ProRegio Oberschwaben-Allgäu :: Beratung, Konzeption, Förderung der Landschaftsentwicklung und dem Naturschutz - Ravensburg
PROREGIO Oberschwaben

Kosten der Pflege

Baumhecke, aus Pflanzung entstanden, kein Pflegerückstand (Typ 1)

Entnahmemenge 40 Prozent, Material verbleibt in der Fläche und wird bodennah abgelegt: Gehölzpflege mit Motorsäge: 0,30 Euro/m². Es fallen keine weiteren Maschinenkosten an. Gesamtaufarbeitungskosten 0,30 Euro/m².

Durchwachsene Hecke mit starkem Pflegerückstand, vorwiegend aus Schwarz- und Weißdorn bestehend (Typ 2)

Gehölzpflege mit Motorsäge: 0,46 Euro/m² zuzüglich Reisig bergen. Das Häckselgut wird in der Regel kostenlos abgeholt und ist zunehmend gefragt. Bei Starkholzanteilen in ausreichender Menge lassen sich Vergütungen von bis zu 5,00 je Schüttraummeter erzielen.